Prüfungsgebühren Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen

Die Prüfungsgebühr setzt sich zusammen aus einer Zulassungsgebühr, jeweils einer Gebühr für die Abnahme des theoretischen und/oder des praktischen Teils der Prüfung und einer Gebühr für die Erteilung einer Fahrerlaubnis.

Einzelgebühren  
 Zulassungsgebühr zur Prüfung  14,98 EUR
 Theoretische Prüfung 36,38 EUR
 Praktische Prüfung 35,31 EUR
 Erteilung der Fahrerlaubnis 24,26 EUR
 SUMME 110,93 EUR 

Die bei den Prüfungsterminen dargestellte Gebühr ist die Gebühr für eine Vollprüfung. Bei Wiederholungsprüfungen reduziert sich die genannte Gebühr um die Zulassungsgebühr und ggf. die Gebühr für den bereits bestandenen Prüfungsteil.

Die in der Übersicht enthaltenen Gebühren beinhalten im Bundesgebiet sämtliche Kosten; über ggf. zusätzlich anfallende Reisekosten für Prüfungen im Ausland gibt der PA im Einzelfall gerne Auskunft.

Das Prüfungsboot hat der Bewerber auf eigene Kosten bereitzuhalten, z.B. über eine praktische Bootsfahrschule.
Sofern Sie die Erteilung einer vorläufigen Fahrerlaubnis wünschen (bitte im Antrag vermerken) wird dafür eine Gebühr in Höhe von 15,70 EUR zusätzlich fällig.

 

Die Prüfungsgebühr muss 7 Tage vor der Prüfung auf unserem Konto eingegangen sein.
Die Bankverbindung lautet:

Empfänger:   
Konto-Nr.:
BLZ:
Name des Instituts:
IBAN:
BIC:

Prüfungsausschuss
461 85 00
300 400 00
Commerzbank Düsseldorf
DE06 3004 0000 0461 8500 00
COBADEFFXXX

 

 

  

 

 

Als Verwendungszweck geben Sie bitte unbedingt an:
Name des Bewerbers / der Bewerberin, Datum und Ort der Prüfung

 

Aktuelle Seite: Startseite Uncategorised Gebühren SBF See